> große skulpturen
> mittlere und kleine skulpturen
> gesellschaftspolitische projekte
> kunst im öffentlichen raum
> biografie
> texte
> presse
> aktuell
> kontakt
 


Sonderausstellung Schattenwege

ULRIKE TRUGER
12.9.2018 bis 10.3.2019

Das BezirksmuseumLeopoldstadt präsentiert in einer Sonderausstellungdie Bildhauerin UlrikeTruger und ihre Arbeit. Ulrike Truger ist seit ihrer frühen Jugend eng mit der Leopoldstadt verbunden.Auch heute noch lebt und arbeitet sie in einem der Bildhauerateliers im Prater.Jahre die auf „8“ enden, sind für Österreich oft bedeutende Gedenkjahre: die Revolution 1848, dasEnde des 1. Weltkriegs und das Gründungsjahr der 1. Republik, der Einmarsch der Nationalsozialistenim März und die Pogromnacht 1938. Zum Gedenkjahr 2018 hat Ulrike Truger für das Bezirksmuseumeine Arbeit geschaffen. Gleichzeitig wird für die Dauer der Ausstellung die monumentale Skulptur„Traum“, eine Hommage an Sigmund und Anna Freud, am Karmeliterplatz, 1020 Wien präsentiert.

Bezirksmuseum LeopoldstadtKarmelitergasse 9, 1020 Wien
Mittwoch 16:00 bis 18:30 Uhr
Sonntag 10 bis 13 Uhr

 

<< zurück